Stormarn-Segeberg

Krisenintervention und Psychosoziale Notfallversorgung

Hilfe von ganzem Herzen

Wenn Menschen nach einem Notfall unter starker seelischer Belastung stehen, hilft ihnen das Kriseninterventionsteam vom ASB.

Die Mitarbeiter des ASB-Kriseninterventionsteam stehen Ihnen jeder Zeit kostenlos zur Verfügung. © ASB/Meyer

15 bis 20 Prozent aller Todesfälle geschehen unerwartet. Die Hinterbliebenen sind mit der Situation oft überfordert. Das ASB-Kriseninterventionsteam (KIT) hilft ihnen. Ein Herzinfarkt, ein Unfall oder Suizid: Dies können die Ursachen für den plötzlichen Tod eines Menschen sein. Angehörige, Freunde und Zeugen trifft der Tod meist unerwartet. Die Hinterbliebenen bleiben oft allein und hilflos zurück. Hier kommt unser Kriseninterventionsteam zum Einsatz.

Unsere KIT-Mitarbeiter sind speziell ausgebildet. Sie leisten durch ihre unaufdringliche Anwesenheit im Notfall Unterstützung, bauen eine Beziehung zu den traumatisierten, trauernden Menschen auf und schaffen so Raum für deren Trauer.

Betreut werden Erwachsene und Kinder unabhängig von Geschlecht, Religion, sozialer Schicht und Hautfarbe. Der Einsatz muss in der Regel vorab mit der zu betreuenden Person abgesprochen und von ihr gewünscht werden. Alle Einsätze erfolgen für die Betroffenen grundsätzlich kostenfrei.