Stormarn-Segeberg

Krisenintervention und Psychosoziale Notfallversorgung

Hilfe von ganzem Herzen

Wenn Menschen nach einem Notfall unter starker seelischer Belastung stehen, hilft ihnen das Kriseninterventionsteam vom ASB.

Die Mitarbeiter des ASB-Kriseninterventionsteam stehen Ihnen jeder Zeit kostenlos zur Verfügung. © ASB/Meyer

Nach Unfällen, Gewaltverbrechen und Katastrophen, aber auch nach plötzlichen Todesfällen im häuslichen Umfeld, betreuen speziell ausgebildete Mitarbeiter Familienangehörige, Ersthelfer und Augenzeugen. Hier gilt es Aufmerksamkeit und Wahrnehmung zu schenken, zu trösten und zu schweigen.

Geschützte Räume zu schaffen, damit ein ungestörtes Zuwenden und Trauern möglich wird.

 

Das Knüpfen eines sozialen Netzes, damit die Betroffenen nach Beendigung des Einsatzes  nicht alleine gelassen werden - auch diese Maßnahmen liegen in den Händen des KIT-Teams.

Die Krisenintervention wird durch die Leitstellen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes oder der Polizei alarmiert und die Betreuung der Betroffenen erfolgt immer im Team.
Ziel ist - neben der individuellen und akuten Zuwendung - auch die Bewältigung der erlittenen kritischen Lebensereignisse.

Die Arbeit der Krisenintervention erfolgt ohne Ansehen der Herkunft und der religiösen Orientierung der Betroffenen.