Stormarn-Segeberg

Schnell-Einsatz-Gruppe in Stormarn

ASB SEG-Betreuung

Die SEG-Betreuung rückt immer dann aus, wenn bei Großschadenslagen betroffene Personen betreut werden müssen.

Bildergalerie

Mit sogenannten "Gerätewagen Betreuung" können beheizbare Notunterkünfte für eine Vielzahl von Personen errichtet werden. © ASB/Renter

Im Kreis Stormarn wird die SEG-Betreuung durch die 1. und 2. Betreuungsgruppe (DRK Reinfeld und Reinbek), durch die 3. Betreuungsgruppe (ASB Bad Oldesloe) sowie durch die 4. Betreuungsgruppe (MHD Ahrensburg) gebildet.


Darüber hinaus wird die Gesamteinsatzleitung Betreuung durch den ASB gestellt. Zu den Aufgaben gehören unter Anderem:

 

 

 

 

  • Unterstützung bei Evakuierungen
  • Einrichten von Betreuungsplätzen und Notunterkünften
  • Versorgung und Betreuung von betroffenen Personen
  • Organisation von Bedarfsmitteln aus dem sozialen Umfeld

 

Zusätzlich nimmt der ASB seit dem 1. September 2011 die Aufgaben einer Logistikgruppe war, um Einsatzkräfte bei Großschadenslagen zu versorgen.