Stormarn-Segeberg

ASB-Rettungshunde besuchen Jugendgruppe

ASB-Rettungshunde besuchen Jugendgruppe

Petra Eppinger und ihr Team der ASB-Rettungshundestaffel sorgen für erfreute Kindergesichter.

Ein mal einen richtigen Rettungshund streicheln dürfen, das kam bei den Kindern super an. © ASB/Renter

Jeden Donnerstag trifft sich unsere ASJ zur gemeinsamen Gruppenstunde in der Kampstraße. Gestern wurden die rund 25 Kinder von einem Teil unserer Rettungshundestaffel besucht und konnten einiges lernen. "Was gibt es eigentlich alles so für Hunde?" fragt Petra in die Runde. Die Kids melden sich brav und haben zahlreiche Antworten parat. Zum Kennenlernen startet die Einheitsführerin eine Fragerunde, in der die Kinder ihre ganz persönlichen Erfahrungen erzählen dürfen.

 

Nach einer theoretischen Einweisung in die Hauptaufgaben eines Rettungshundes, geht es an die frische Luft um das Gelernte in die Tat umzusetzen.

Immer wieder bilden sich Gruppen um die Rettungshunde. Es wird gefragt, begutachtet und gestreichelt, doch das bringt keinen der disziplinierten Vierbeiner aus der Ruhe. Auch die Rettungshundeführer sind mit vollem Körpereinsatz dabei, beantworten jede Frage und legen sich auf den schmuddeligen Boden, um den Ablauf einer Vermisstensuche praxisnah zu demonstrieren.

Bildmaterial: © ASB/O. Renter

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe03.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe06.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe04.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe05.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe01.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe08.jpgASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe07.jpg

ASB-Rettungshunde-Jugendgruppe-Oldesloe09.jpg

11-SEP-2015